55 Millionen für E-Scooter Startup flash

Wie stark gehypt das Thema E-Scooter ist, zeigt die aktuelle Nachricht vom Elektroscooter Startup flash. Dieses konnte von Target Global eine Summe von 50 Million Euro einsammeln. flash ist in den Ländern Frankreich , Italien , Spanien und der Schweiz aktiv. Ein Markteintritt in Deutschland wird vorbereitet. Wenn die Bundesregierung die Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge genehmigt hat, wird es auch in Deutschland schnell losgehen. Jeder Anbieter und Verleiher versucht dann schnellstmöglich einen Vorsprung zu erlangen. Dabei spielt Geld eine große Rolle. Sollten sich allerdings die selben Szenen wie in der USA abspielen, könnte diese Vorfreude schnell vorrüber sein. Dort wurden Teilweise bis zu 30 Prozent der E-Scooter geklaut oder zerstört. Das ist natürlich Gift für Investoren, die auf das schnelle Geld hoffen.