Egret Ten V4

Egret Ten V4

Bedienung

Ausgewachsener E-Scooter für den Premium – Nutzer. Wer einen Hersteller mit jahrelanger Erfahrung und viel Knowhow in Sachen E-Scooter sucht, ist bei Egret genau richtig. Denn unter der Dachmarke Walberg Urban Electrics wird hier ein Spitzenprodukt angeboten. Mit dem es wohl keinen vergleichbaren E-Scooter – Anbieter gibt. Der Egret Ten V4 ist die Weiterentwicklung vom V3 mit allen Vorgaben, die das KBA fordert.

Besonders gelungen ist die Integration des Kennzeichens in das Schutzblech. Das macht den Egret Ten V4 sehr elegant und durchdacht. Die Bedienung ist genauso einfach wie bei den anderen E-Scootern. Einfach auf den E-Scooter stellen und mit dem Fuß leicht vom Boden aufstoßen . Schon geht die Fahrt los. Hier gibt es allerdings kein Daumengas. Die Geschwindigkeit kann mit Hilfe des Zeigefingers verändert werden. Dank der 2 stabilen Bremshebel kann man die Bremsleistung dosiert an die Scheibenbremsen an Vorder – und Hinterrad verteilen. Der verbaute Bordcomputer zeigt stets die aktuelle Geschwindigkeit und Akkustand an.

Federung und Fahrkomfort

Unglaubliche 10 Zoll – Reifen ( 25cm ) sorgen beim Egret Ten V4 für eine gute Straßenlage. Unebenheiten im Straßenbelag werden so optimal gedämpft. Zusätzliche Stoßdämpfer sind leider nicht verbaut. Das wäre in dieser Preisklasse natürlich schöner.

Bremsen / Licht / Sicherheit

Die 2 großen Scheibenbremsen am Vorder – und Hinterrad bieten auch bei schnellen Fahrten eine optimale Bremsleistung. Die großen 10 Zoll – Reifen können die Bremskraft gut übertragen und sorgen so für kurze Bremswege. Für die Dunkelheit hat der Egret Ten V4 alles an Bord ,was für eine sichere Fahrt notwendig ist. Dazu geht das helle Frontlicht sowie das Rücklicht mit Bremslichtfunktion.

Geschwindigkeit / Reichweite

Der starke 500 Watt Motor im Hinterrad sorgt stets für eine optimale Kraftübertragung auf die Straße. Berge und Anstiege sind damit überhaupt kein Problem. Der großzügig Akku mit einer Kapazität von 11,6 Ah bietet eine Gesamtreichweite von unglaublichen  40km. Das sollte für einen Sonntagsausflug gänzlich ausreichend sein. Die stabile Verarbeitung hat natürlich auch einen Nachteil. Das Gesamtgewicht von 17 kg. Damit ist dieser E-Scooter schon kein Leichtgewicht. Der UVP liegt beim Egret Ten V3 bei 1649 Euro. Kein Schnäppchen ,aber den Preis auf jeden Fall wert.

Weitere Infos zum Egret Ten V4



Fakten

EGRET TEN V4
Produktgewicht(e):17KG
Motor:500W
Batterie / Strom11,6AH
Batterie / Spannung48V
Reichweite:40km
Geschwindigkeit:20km/h
Reifen:10“ Luftreifen
Größe Zusammengefaltet:107x18.5x38cm
Antrieb:Hinterrad
Max. Zuladung :100kg
Bremsen:Scheibenbremsen vorn/hinten
Lenkerhöhe:95-115cm
Beleuchtung:Front-,Rück- u. Bremsl.
Kartongewicht(e):-
Kartonmaße (L X B X H):-
Produktmaße (L X B X H):115x54,5x95-115cm
Tacho:ja
Klappbar:ja
Material:Alu / Kunststoff
Transport:klappbar
Ladezeit:70% in 2H und 100% in 6H
Baujahr2019
E-Scooter Bestenliste