e-scooter-ab_15-06-zugelassen

Mikromobilität startet am 15.06.

Darauf haben die E-Scooter Fans lange warten müssen. Morgen ist es nun endlich so weit . Die Bundesregierung hat die Verordnung der Teilnahme der E-Tretroller im Bundesanzeiger ( Link )  veröffentlicht . Das heißt, das man nun ganz Legal mit seinem E-Scooter fahren darf. Auf Radwegen und Straßen darf nun ganz offiziell mit 20 km/h gefahren werden.

Doch wo kann ich nun einen E-Scooter kaufen ?

Die Antwort ist leider noch : nirgendwo . Denn zugelassene E-Scooter wird es erst in 2 Wochen geben. Doch wo ist das Problem ? Die Hersteller der E-Scooter brauchen vor dem Verkauf ihrer Elektroscooter eine Zulassung vom KBA ( Kraftfahrzeugbundesamt ) und das kann erst mit der Arbeit anfangen, wenn das Gesetz veröffentlicht wurde. Das wird am 15.6. geschehen. Allerdings braucht das Amt ca. 2 Wochen bis es  die Anträge der Hersteller geprüft hat und eine Genehmigung erteilt wurde. Daher wird sich der Start des E-Scooter Booms noch etwa 2 Wochen verzögern. Auch die Vermieter der E-Scooter warten gespannt auf die Zulassung ihrer Fahrzeuge. Ist das erledigt, wird es in wenigen Wochen in ganz Deutschland E-Scooter zum Mieten geben.
Wer keine Geduld hat, der kann zur Zeit nur auf 2 E-Scooter zurückgreifen. Das sind der Metz Moover und der BMW X2City ( beide über 2000 Euro ) Daher empfehle ich noch etwas Geduld und immer einmal einen Blick in die Bestenliste werfen. Diese wird von mir regelmäßig aktualisiert.