GoFlash wird Circ

Flash wird zu Circ und startet am 05.06. in Herne

Noch bevor dem Start der Verordnung für E-Roller, startet Circ mit 50 E-Scootern im Ruhrgebiet. Dank einer Ausnahmegenehmigung der Stadt Herne und einer Einzelabnahme der E-Scooter darf man dort schon am 05.06. loslegen. Die Preise für das Mieten eines E-Scooters sollen bei einem Euro pro Fahrt und 15 Cent pro Minute liegen. Gleichzeitig gab GoFlash bekannt, dann man nun unter neuen Namen den E-Scooter Sharing Markt erobern möchte. Die Assoziation mit dem Wort Flash ( Schnell ) passt nicht mehr zum Unternehmenskonzept. Daher die Umbenennung in Circ ( Kreis ) . Das soll mit Sicherheit, Verantwortlichkeit und Komfort in Verbindung gebracht werden . Ob das die Kunden dann genauso empfinden, wird sich zeigen. Viele weitere Details zur Umbenennung und Pläne für den Deutschlandstart hat die Redaktion von t3n zusammengefasst.