IconBit 1969 vs Shift SE Light

Shift SE Light und ICONBIT IK-1969K CITY im Vergleich

Das Duell der Duelle. Die ewigen Konkurrenten im Zweikampf . Die Neuauflage im Vergleich vom Segway Ninebot ES2 und Xiaomi M365. Doch was ist nun anderes ? Die Gesetze  in Deutschland und deren Hürden. Daran werden noch viele Hersteller scheitern und sich was einfallen lassen müssen. Doch bestimmte Modelle lassen sich einfach nicht verdrängen. Auch wenn das Modell jetzt einen anderen Namen hat. Aber kommen wir nun zum direkten Vergleich der beiden Modelle Shift SE Light und ICONBIT IK-1969K CITY. Preislich sind beide unter 500 Euro und damit sehr attraktiv für die meisten Kunden . Denn es gibt auch bei den E-Scooter-Fahrern eine Schmerzgrenze, die nicht übergangen werden darf. Aber schauen wir uns erst einmal die 2 Favoriten an.

elektroscooter unter 500 Euro

ICONBIT E-Scooter für weniger als 500 Euro

Ist die Preisschlacht schon vor dem inkrafttreten der Elektrokleinstfahrzeuge – Verordnung voll im Gange ? Da staunt der E-Scooter Fan nicht schlecht und freut sich über die günstigen Preise. Noch vor ein paar Tagen wollten man gar nicht glauben, wie mancher Hersteller seine Preise macht. Einfache Technik aus China sollte da über 800 Euro bis 1600 Euro kosten. Doch jetzt macht ICONBIT eine Ansage . Seine Modelle iconBIT KICK SCOOTER TRACER (IK-1972K) iconBIT KICK SCOOTER DELTA PRO(IK-1971K) iconBIT KICK SCOOTER CITY (IK-1969K) kosten alle unter 500 Euro. Kleine, leichte E-Scooter zu einem anständigen Preis. Erstaunlich ist dabei, dass man diese E-Scooter ja eigentlich schon kennt. Denn der iconBIT KICK SCOOTER TRACER und der iconBIT KICK SCOOTER DELTA PRO sind die zugelassene Variante vom eFlux Lite One  . Dabei sind im Vergleich die Preise, der nicht zugelassen E-Scooter sogar höher.  Da verwundete es auch nicht, wenn man beim iconBIT KICK SCOOTER CITY eigentlich den bekannten , wie auch beliebten Xiaomi M365 wiederfindet.