Lidl plant erneut einen günstigen E-Scooter

Nach einem Bericht von Chip.de plant LIDL wieder einen E-Scooter für unter 299 Euro. Schon wenige Stunden nach dem Verkaufsstart im November war der Doc Green ESA 5000 ausverkauft. Auch im Onlineshop war das gleiche Bild. Nach Aussagen in Foren im Internet waren ca. 10.000 Scooter von Lidl verkauft wurden. Das war natürlich ein gutes Geschäft. Auch Konkurrent Aldi wollte an diesen Erfolg anknüpften. Leider war dieses Modell nicht ganz so gut. Daher war hier das Interesse viel geringer. Auch Wochen später gab es immer noch Exemplare in einigen Aldi Filialen. Doch nun lässt diese Meldung wieder die Kundschaft aufhorchen.

E-Scooter von ALDI / LIDL / NETTO /NORMA

Lebensmittel-Discounter planen E-Scooter Verkauf für Weihnachten

Nun langsam neigt sich das Jahr dem Ende. Nur noch knapp 5 Wochen sind es bis Heiligabend. Und aufregender kann der Abschluss gar nicht mehr werden. Was haben wir dieses Jahr doch geschwitzt, gebangt und uns gefreut. Nach der Zulassung der E-Scooter am 15.06.19 dachten wir, alles geht jetzt so rasant und jeder hat noch bis August einen eigenen E-Tretroller. Doch haben wir diesen Plan ohne das KBA ( Kraftfahrzeugbundesamt ) gemacht . Dort ticken die Uhren doch etwas anders als im „normalen“ Leben. Nur alle 1-2 Wochen hat dort ein E-Scooter Hersteller die „heilige“ Zulassung für den Verkauf in Deutschland bekommen. Zur Zeit warten über 40 Roller auf eine Genehmigung . Das zeigt immer die aktuelle Liste der Straßenzulassungen in Deutschland . Doch gibt es immer wieder E-Scooter, wo sich keiner erklären kann, wie und wo man diese E-Scooter kaufen kann.